Wenn die Seele spricht

26.02.2024 | Umgang mit Stress

Der Titel mag etwas spirituell klingen. Soll aber niemanden abschrecken, der sich mit dem Umgang mit Stress befasst.
Kürzlich habe ich an einem Seminar teilgenommen. Das tue ich sehr gerne immer wieder um neue Perspektiven und Erkenntnisse zu gewinnen.

Ein spannender Satz, den ich da aufgenommen habe, war der folgende:

𝙒𝙚𝙣𝙣 𝙙𝙞𝙚 𝙎𝙚𝙚𝙡𝙚 𝙯𝙪𝙢 𝙆ö𝙧𝙥𝙚𝙧 𝙨𝙖𝙜𝙩: „𝙎𝙖𝙜 𝙙𝙪’𝙨 𝙞𝙝𝙢.“

So viele Gedanken sind mir dabei durch den Kopf geschossen. Welche Weisheit darin verborgen liegt. Gerade auch im Zusammenhang mit dem Umgang mit Stress. Wie treffend dieser kleine Satz beschreibt, was in uns vorgeht. Jeder der stressbedingt schon Krankheit erfahren hat, der weiss wovon ich spreche. Lange bevor der Körper nämlich reagiert, hat unser Geist, unsere Seele schon lange Signale geschickt. Niedergeschlagenheit, leichte Reizbarkeit, unerklärliche Trauer, spontaner Ärger oder sonstige Gefühle sind solche Signale. Wir haben diese Signale allerdings ignoriert. Diese Stimme, die zu uns gesprochen hat, bis sie verstummt ist.

Und dann signalisiert unser Körper erst mit zum Beispiel stetiger Müdigkeit, Antriebslosigkeit oder auch Veränderungen bei unserem Körpergewicht, dass es an der Zeit ist eine Veränderung anzustreben. Auch das haben wir ignoriert und überspielt. Bis dann der Körper sagt „Schluss fertig aus!“ und wir zusammengebrochen sind. Das ist der späteste Zeitpunkt, wo wir merken, dass die Seele dem Körper gesagt hat: „Sag du’s ihm.“ Der Satz könnte weiter gehen mit „auf mich hört er ja nicht“.

𝙒𝙚𝙣𝙣 𝙙𝙞𝙚 𝙎𝙚𝙚𝙡𝙚 𝙯𝙪𝙢 𝙆ö𝙧𝙥𝙚𝙧 𝙨𝙖𝙜𝙩: „𝙎𝙖𝙜 𝙙𝙪’𝙨 𝙞𝙝𝙢.“

Der Satz „Sag du’s ihm“ verdeutlicht, wie wichtig es ist, auf die Signale unserer Seele zu hören, um Stress und Krankheiten vorzubeugen. Oft ignorieren wir diese Zeichen und überhören sie, bis unser Körper schließlich zusammenbricht. Es ist entscheidend, rechtzeitig auf Anzeichen wie Niedergeschlagenheit, Reizbarkeit oder Müdigkeit zu reagieren und Veränderungen anzustreben. Nur so können wir verhindern, dass es zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen kommt. Letztendlich zeigt uns der Satz, dass es wichtig ist, im Einklang mit unserem Geist und Körper zu leben und auf die Bedürfnisse unserer Seele zu achten.

 

Anschrift:
Patric Aregger
Bretzwilerstr. 15
4418 Reigoldswil

Kontakt:
patric@emerinst.ch
+41 78 923 23 19

Kurscenter:
Theoriecenter drivepoint.ch
Delsbergerstr. 31
4242 Laufen

WIR FREUEN UNS AUF IHRE ANFRAGE!

15 + 5 =